Science.News
13.5.2024

©

Science.News
May 13, 2024

Neue Studie zeigt, dass die Synchronisation der Gehirn-Muskel-Uhr dem Altern vorbeugt

Eine kürzlich an Mäusen durchgeführte Studie hat gezeigt, dass molekulare Uhren im Gehirn und im Muskelgewebe zusammenarbeiten, um die Gesundheit der Muskeln und ihre tägliche Funktion zu erhalten. Diese Forschung könnte wichtige Erkenntnisse darüber liefern, wie Störungen des zirkadianen Rhythmus zu Gesundheitsproblemen im Zusammenhang mit dem Altern beitragen.

Quelle

Arun Kumar et al. ,Brain-muscle communication prevents muscle aging by maintaining daily physiology.Science384,563-572(2024).DOI:10.1126/science.adj8533

Weitere News